buntES - Intergenerative & Interkulturelle Interessensgemeinschaft Esslingen

 

... sind hochmotivierte Menschen des freiwilligen ehrenamtlichen Engagements im Netzwerk der Stadt Esslingen;

 

... sind EsslingerInnen aus vier Generationen,  unterschiedlichsten Herkünften, verschiedenen Vereinen, Initiativen, Gruppen, Organisationen sowie Einzelpersonen;

 

... sind EsslingerInnen, ethnisch, sozial und multikonfessionell durchmischt, parteipolitisch sowie weltanschaulich unabhängig;

 

... bekennt sich zum Grundgesetz und zur Rechtstaatlichkeit der Bundesrepublik Deutschland und bezieht Stellung gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus;

 

... ist die einzige etablierte Intergenerative & Interkulturelle Interessensgemeinschaft in Esslingen - eben eine bunt zusammengewürfelte Gemeinschaft.

Ziele und Wünsche:

  • Die gleichberechtigte, von gegenseitiger Akzeptanz und Wertschätzung geprägte, neue Form von Gemeinsam- und Zusammengehörigkeit über alle Nationalitäten / Konfessionen / Alters- und Berufsgruppen hinweg, für EsslingerInnen weiter zu entwickeln.
  • Ein besseres, gegenseitiges Verständnis (vor allem auch für unsere Jugendlichen!) sowie eine dichtere Vernetzung unter den verschiedenen Gruppen und Initiativen schaffen.
  • Als Forum für Informationen und zur Informationsweitergabe sowie zum "Kennenlernen" dienen.
  • Das Herausarbeiten einzelner Aufgabenschwerpunkte mit verbindlichen Verantwortlichkeiten.
  • Das Bündeln gemeinsamer Interessen und Aktivitäten.
  • Kontinuierliche Fortbildung, bzw. Bildungsangebote für die Gesamtgruppe sowie Externe.

Dass das Konzept des Internationalen Herbst- und Kulturfestes aufgeht zeigt nicht nur die jährliche Besucherresonanz. Auch die geschaffenen Möglichkeiten der Begegnung tragen dazu bei. Dies nicht "nur" beim regelmäßig jeden ersten Dienstag im Monat, um 17:30 Uhr im Mehrgenerationen- und Bürgerhaus Pliensauvorstadt stattfindenden Treffen gemeinsamer Planungen.

Mitte 2007 gab sich die Gruppe engagierter EsslingerInnen den Namen buntES - Intergenerative & Interkulturelle Interessengemeinschaft buntES bearbeitet bzw. organisiert - neben dem Herbst- und Kulturfest - längst weitere Themen, Angebote und Aktivitäten

 

Regelmäßig - auf das Jahr verteilt - treffen sich buntES-Mitglieder, deren Freunde und vor allem Neugierige bei Veranstaltungen wie Erzählcafés, Filmabenden, landeskundlichen Vorträgen, folkloristischen Tanzdarbietungen, Sportveranstaltungen, politischen Diskussionsrunden, gemeinsamen Informationsfahrten, Tagungen und Seminaren oder - ganz profan - beim Grillen und Stammtisch sowie natürlich zum internationalen Herbst- und Kulturfest.

 

Die Intergenerative & interkulturelle Interessengemeinschaft buntES und das Internationale Herbst- und Kulturfest werden durch die gleichberechtigte Kooperation der teilnehmenden Gruppen - begleitet durch das Amt für Sozialwesen - Beauftragte für SeniorInnen und Bürgerschaftliches Engagement und geschäftsführend durch das Referat für Migration und Integration - ermöglicht.

 

Für buntES gilt:

 

EsslingerInnen mit und ohne Migrationshintergrund arbeiten gleichberechtigt und wertschätzend Hand in Hand!

Als übergreifende Interessengemeinschaft - im Sinne eines Dachverbandes von Interessen und Interessierten im Bereich Migration und Integration - baut buntES Brücken, bietet Begegnung und trägt zum sozialen Zusammenhalt, zur interkulturellen Kompetenzschulung in Esslingen bei.

 

buntES freut sich über jeden weiteren Zuwachs, gerne auch von Einzelpersonen oder Kleingruppen.

 

Machen Sie doch einfach mit!

 

 

              buntES Kooperationspartner  sind

 

Stadt Esslingen am Neckar

Referat für

Migration und Integration

 

Kulturamt

Stadt Esslingen am Neckar

buntESponsoren  sind