Foto: Privat

ICH BIN MARIGONA

 

Ich bin Marigona Loxhaj und bin 21 Jahre alt. Ich besitze einen deutschen Pass. Weil meine Eltern aus Kosovo stammen, spreche ich neben Deutsch auch Albanisch. Die albanische Sprache beherrsche ich genauso gut wie Deutsch, vielleicht nicht perfekt aber gut.

 

Meine Verbindung mit der Heimatkultur meiner Eltern ist sehr stark, weil ich von klein auf mit der albanischen Sprache und deren Bräuche, Kultur und Traditionen vertraut bin. Ich verbringe alle Sommerferien in Kosovo mit meiner Familie. Daher, wenn man mich fragt, ob ich Deutsche oder Albanerin sei, bin ich mir sicher, dass ich mich als Albanerin, aber zugleich als Deutsche fühle, weil ich in Deutschland geboren und mit der deutschen Kultur in Berührung bin. Darüber hinaus habe ich mich nie anders oder fremd gefühlt.

 

Vorurteile oder Fragen aufgrund meines Namens bzw. meiner Herkunft habe ich noch nie erfahren. Jedoch würde ich es als Lob sehen, wenn jemand zu mir sagt, dass ich eine wunderbare deutsche Sprachbegabung hätte. Nur in meiner Kindheit nervte es mich sehr, wenn man mir diese Sprüche „Du bist mehr deutsch als albanisch!“ sagte. Heutzutage stört es mich nicht mehr.

 

Meine Eltern haben mir die albanische Kultur beigebracht. Dafür danke ich ihnen sehr. Auf jeden Fall werde ich meinen Kindern diese Kultur weitergeben, weil es mir wichtig ist, dass meine Kinder erfahren, woher ihre Wurzeln kommen.[Marigona]

              buntES Kooperationspartner  sind

 

Stadt Esslingen am Neckar

Referat für

Migration und Integration

 

Kulturamt

Stadt Esslingen am Neckar

buntESponsoren  sind